Sex nach einem Dammriss

Frauen, die während der Geburt einen Dammriss (oder Dammschnitt) erleiden, haben oft Angst vor dem ersten Sex. Was du beim ersten Sex nach einem Dammriss beachten musst, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist ein Dammriss?

Bei einer Geburt kommt es aufgrund starker Dehnung manchmal zu einem Einreißen des Gewebes zwischen Vulva und After. Dies wird als Dammriss (Scheidendammriss) bezeichnet. Kleine Dammrisse können bei jeder Entbindung auftreten und müssen nicht genäht werden. Ausgeprägte Risse können sogar den After verletzen und müssen genäht werden. Auch nach einem Dammschnitt wird man genäht.

Einen ausführlichen Artikel zum Dammriss findest du hier.

Wann kann man nach einem Dammriss wieder Sex haben?

Grundsätzlich raten Ärzte und Hebammen, alle Geburtswunden verheilen und den Wochenfluss versiegen zu lassen bevor man wieder Sex hat. Dies hat mehrere Gründe. Einerseits ist der Muttermund nach einer Geburt nicht sofort wieder ganz verschlossen, dies stellt eine Gefahr für Wochenbettinfektionen oder anderen Entzündungen in der Scheide dar. Neben dem klassischen Dammriss oder einem Dammschnitt, können auch im Scheidenkanal kleine Risse entstanden sein.

Scheide und Beckenboden wurden während der Geburt stark gedehnt und beansprucht. Je nachdem wie Schlimm die Verletzungen am Damm waren, sollte der Körper sollte nach einer Geburt daher mindestens vier Wochen nach der Geburt Zeit bekommen sich zu erholen.

Sex nach einem Dammriss 1. Grades

Bei einem Dammriss 1. Grades ist die hintere Scheidenhaut, sowie die Haut des Dammes oberflächlich leicht eingerissen. Sehr kleine Risse müssen nicht genäht werden, andernfalls wird eine Wundnaht mit wenigen Stichen gemacht. Die Wundheilung verläuft meistens komplikationslos und dauert circa 10 Tage.

Wer nach einem Dammriss ersten Grades wieder Sex haben möchte, sollte darauf achten, dass die Wunde gut verheilt ist und nicht mehr schmerzt. Generell sollte beim ersten Sex nach der Geburt immer offen mit seinem Partner kommuniziert werden.

Sex nach einem Dammriss 2. Grades

Bei einem Dammriss 2. Grades ist nicht nur die Haut am Damm eingerissen, sondern auch die oberflächliche Muskulatur verletzt. Ein Dammriss zweiten Grades kann sich von der Scheide bis zum After ziehen, der Schließmuskel ist jedoch unversehrt. Die Versorgung der Wunde erfolgt ebenfalls durch eine chirurgische Naht.

Wer nach einem Dammriss zweiten Grades wieder Sex haben möchte, sollte im besten Fall die ärztliche Kontrolluntersuchung nach dem Wochenbett auf jeden Fall abwarten. Diese findet meist sechs Wochen nach der Entbindung statt.

Wer schon vorher wieder Sex haben möchte, sollte mit seinem Partner klar kommunizieren und sich vorsichtig herantasten.

Sex nach einem Dammriss 3. Grades

Bei einem Dammriss 3. Grades sind nicht nur Haut und Muskulatur zwischen Scheide und After eingerissen, sondern auch der Schließmuskel des Afters teilweise oder vollständige gerissen. Durch den Durchriss des Schließmuskels ist eventuell zusätzlich auch die Schleimhaut des Darmes eingerissen – dies wird häufig als Dammriss 4. Grades bezeichnet.

Bei einem Dammriss dritten oder vierten Grades müssen zunächst der Schließmuskel und die Schleimhaut des Darmes genäht werden. Der Rest des Risses wird wie ein Dammschnitt ersten oder zweiten Grades, durch eine Naht, versorgt.

Die Heilungsdauer nach einem Dammriss dritten oder vierten Grades beträgt aufgrund der Schwere der Verletzung natürlich länger. Oft leiden Frauen nach einem Dammriss dritten Grades noch Monate später unter einer schwachen Beckenboden – und Schließmuskulatur. Gezieltes und regelmäßiges Beckenbodentraining verhilft der Muskulatur wieder zu mehr Stabilität.

Wer nach einem Dammriss dritten oder vierten Grades wieder Sex haben möchte, sollte die ärztliche Kontrolluntersuchung nach dem Wochenbett auf jeden Fall abwarten. Diese findet meist sechs Wochen nach der Entbindung statt.

Tipps, wie ein Dammriss schneller heilt

Damit ein Dammriss gut verheilen kann, kann man folgendes tun:

  1. Entlastung: Nach einem Dammriss und einer Geburt ist der Intimbereich sehr empfindlich. Um die Naht nach einem Dammriss zu entlasten sollte man im Wochenbett vor allem liegen. In der Zeit der primären Wundheilung (10-14 Tage nach der Entbindung) sollte zudem auf eine“geschlossene“ Beinhaltung geachtet werden. Das Sitzen im Schneidersitz wäre in dieser Zeit eher ungünstig weil es die Region um die Wunde herum zusätzlich beansprucht.
  2. Hygiene: nach dem Wasser lassen die Naht mit Wasser nachspülen, mit festen Papier (z.B. Einmalschlappen) abtupfen. Um die verhindern, dass Keime vom After in die Wunde kommen, den After nach dem großen Stuhlgang immer nach hinten weg abwischen
  3. Sitzbäder mit mit Kamille, Schafgarbe order Ringel­blume desinfizieren die Wunde und halten die Narbe weich.
  4. Wer kein Sitzbad machen möchte, kann den Wundbereich auch regelmäßig mit Wasser bzw. den Zusätzen spülen. Hier eignet sich z.B. eine Wasserflasche oder eine Po-Dusche*.
  5. Ist die Narbe geschwollen und schmerzt beim Sitzen helfen Eisbinden
  6. Sehr angenehm ist das Recover Spray* mit Vera, Beinwell- und Tigergrasextrakt von Hebamme Kareen Dannhauer
  7. Ungefähr vier Wochen nachdem die Fäden sich aufgelöst haben, sollte man die Narbe am Damm regelmäßig eincremen und massieren. Dazu eignet sich vor allem Mandelöl oder spezielles Dammmassage-Öl*.
  8. Bei starken Schmerzen kann natürlich auch Schmerzmittel eingenommen werden. Am besten sollte man dies mit seiner Hebamme besprechen. Gerne kann man sich auch auf der Seite Embryotox informieren. Auf dieser Seite sind alle Medikamente gelistet, die während Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden können oder vermieden werden sollten.

Wenn die Dammnarbe beim Sex schmerzt

Manchmal verhärtet sich die Narbe am Damm. Eine verhärtete Narbe am Damm kann zu Schmerzen beim Sex führen. Manche Frauen berichten, dass sie zwar keine Schmerzen, aber ein unangenehmes Gefühl im Dammbereich während des Sex haben. Was hier hilft sind Dammmassagen.

In diesem Artikel liest du alles darüber wie man die Dammnarbe pflegt und eine Dammmassage durchführt. 

Weitere Artikel zum Thema

Wir brauchen eine neue Wochenbettkultur

Der erste Sex nach der Geburt

Der Dammriss

Der Dammschnitt

Schmerzen nach der Geburt

Probleme im Wochenbett

Hinweise:

Dieser Artikel enthält einen Affiliate Link. Solltest du etwas darüber kaufen, erhalte ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Ratgeber kostenlos zu betreiben. Dir entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten!

Bildquelle:

Um den Artikel möglichst umfassend schreiben zu können, dienten zur Recherche außerdem folgende Artikel:

https://www.netdoktor.ch/familie/geburt/dammriss-5658

 

Add A Comment